Die zunehmend komplexere Welt der Retail-IT erfordert nutzer- und kundenorientierte Lösungen, welche die Komplexität nachhaltig reduzieren und Prozesse und Abläufe so einfach wie möglich gestalten. Die gesamte GK/Retail Lösungswelt ist daher darauf fokussiert, den Anwender und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Dieses Ziel wird durch Lösungen, Technologien und Architekturen bis hin zu einem Design, das die User Experience in den Mittelpunkt stellt, erreicht.

Komplexität reduzieren mit GK/Retail bedeutet, die gesamte Filiale als Einheit zu betrachten und alle IT-Prozesse im Store - von den warenwirtschaftlichen Prozessen, über die verschiedenen Spielarten von Kassen, Waagen und anderen Customer-Touchpoints, über Digital Signage und Etiketten- und Posterdruck, ESLs, Leergut- und Verkaufsautomaten bis hin zu Mobile Customer Experience - als Komponenten der Gesamtlösung zu verstehen. GK/Retail macht damit die zahlreichen, kostentreibenden Inseln im Store überflüssig, reduziert nachhaltig Redundanzen und vereinfacht die Steuerung, das Monitoring und die Wartung auch sehr großer Filiallandschaften. Damit wird eine echte End-to-End-Integration der zentralen Systeme mit allen Subsystemen in der Filiale möglich.

Den Herausforderungen komplexer Einzelhandelskonzepte mit hunderten oder tausenden Filialen begegnet GK/Retail mit einem umfassenden Konzept der Zentralisierung der Filial-IT. Dabei werden alle Software-Komponenten, für die es sinnvoll ist, in das zentrale Rechenzentrum verlagert, um Administration und Support zu vereinfachen und dort zu konzentrieren, wo die Spezialisten dafür sind. Alle zentralen Komponenten der GK/Retail Business Suite sind daher dafür ausgelegt, in der Cloud eingesetzt zu werden. Und auch klassische Store-Lösungen wie der Point-of-Sale können dies in Verbindung mit einer Sicherheitsarchitektur, die über GK Smart Clients geschäftskritische Prozesse jederzeit sicherstellt. Der Cloud-basierte Lösungsansatz reduziert die Komplexität und die Kosten der Filialinfrastruktur nachhaltig.

Einfachheit für den Anwender erreichen die GK/Retail Applikationen auch über eine einzigartige User-Experience, die durch ein modernes und durchgängiges Design aller Komponenten erreicht wird. Dafür wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Spezialisten ein umfassendes Design-Framework entwickelt, das für alle Applikationen - ob für Screenarbeitsplätze, mobile Devices oder verschiedene Kassen- oder Waagenvarianten - auf den gleichen Prinzipien beruht und modernsten Ansprüchen an GUI-Gestaltung gerecht wird. Das Ziel ist es dabei, den User durch selbsterklärende, ergonomische Lösungen schnell und einfach durch die Prozesse zu führen. Den gleichen Ansprüchen unterliegen auch die Lösungen aus dem Bereich Mobile Customer Experience. Sie ermöglichen es dem Konsumenten, mit seinem Smartphone eine neue Dimension der Interaktion mit dem Retailer seiner Wahl zu erreichen.

Wir sind für Sie da

GK Software AG
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Germany
T +49 374 64 84-0