Durch die konsequente Umsetzung der Advanced Business Components (ABC)-Technologie kann GK/Retail grenzenlos skaliert werden. Dies ermöglicht die freie Entscheidung, welche Komponenten zentral und welche dezentral eingesetzt werden sollen. Damit werden kostensenkende zentrale Architekturen ermöglicht.

Mit GK/Retail wird erstmalig die vollständige Zentralisierung der Filialarchitektur ermöglicht. Damit können Filialserver in die Zentrale verlagert werden und umfangreiche Potenziale hinsichtlich Hardwarenutzung sowie Service und Support erschlossen werden. Zugleich wird die Komplexität vor Ort reduziert und die Filialen werden von aufwändiger IT-Technik entlastet, ohne dass die Arbeitsmöglichkeiten der Filialen eingeschränkt werden.

  • Mit dem Lean Store Server können Hochleistungssysteme in den Zentralen eingesetzt werden und Service- und Support-Kosten erheblich reduziert werden. Damit werden IT-Strukturen vereinfacht und die TCO können nachhaltig gesenkt werden.

  • Die Business-Continuity-Technologie sorgt dafür, dass die Systeme in den Filialen auch im Offline-Fall weiterarbeiten können und es keine Einschränkungen im Funktionsumfang vor Ort gibt. Nach dem Wiederherstellen der Online-Verbindung erfolgt automatisch der Datenabgleich mit der Zentrale.

 

Mit der Lean Store Technologie von GK/Retail werden Limitierungen in der Filiale reduziert, der Support deutlich vereinfacht und die Maintenance-Kosten nachhaltig gesenkt.

Wir sind für Sie da

GK Software SE
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Germany
T +49 374 64 84-0