Der GK/Retail Lean Store Server ermöglicht die Zentralisierung aller Backoffice-Server. Damit wird die Filiale von komplexer Datenhaltung, zahlreichen Prozessen und aufwändiger IT-Technik entlastet.

Mit dem GK/Retail Lean Store Server treten an die Stelle der Backoffice-Server in den Filialen, die für die Backoffice-Dienste und die Datenhaltung zuständig sind, skalierbare zentrale Serversysteme. Für die Mitarbeiter vor Ort ändert sich dadurch nichts, da die Applikationen auf den Client-PCs in den Filialen wie gewohnt weiter genutzt werden können.

In einem zentralen Szenario werden für die Dienste und die Datenhaltung der Filialen hochleistungsfähige und unlimitierte Server sowie Datenbanken in der Unternehmenszentrale eingesetzt. Damit ergeben sich enorme Einsparungspotenziale, vor allem in den Bereichen Maintenance, Administration und Service. Gleichzeitig werden vereinfachte Backup- und Deployment-Konzepte möglich. Der GK/Retail Lean Store Server ermöglicht damit eine deutlich geringere TCO bei Vereinfachung der IT-Struktur.

Um Sicherheit bei Schwankungen in der Netzverfügbarkeit zu gewährleisten, wurde von der GK SOFTWARE die Business-Continuity-Technologie entwickelt. Sie sorgt für eine durchgehend einwandfreie Datenqualität und für die automatische Wiederaufnahme aller laufenden Prozesse nach Wiederherstellung der Verbindung zwischen Filiale und Zentrale.