Mit Store Device Control steht eine Standardlösung für die Steuerung der gesamten Filialperipherie zur Verfügung. Die Lösung fungiert dabei als einzige Schnittstelle zwischen ERP-System und Filiale. Sie stellt sicher, dass alle angebundenen Subsysteme automatisch zum richtigen Zeitpunkt über die richtigen Daten (z.B. Preise, Promotions) verfügen.

Gleichzeitig werden alle relevanten in der Filiale erzeugten Daten in Echtzeit an die zentralen Systeme weitergeleitet. Die Anbindung aller Subsysteme erfolgt über standardisierte Peripherieköpfe, die offene Interfaces für die Integration unterschiedlicher Anbieter bereitstellen.

Diese Peripherieköpfe gewährleisten über den Store-Hub nicht nur die reibungslose Kommunikation der gesamten am Abverkauf beteiligten Subsysteme (z.B. Auflösung von Waagen-/Pfandbons). Das granulare Regelwerk von StoreWeaver EE sorgt dafür, dass Datenänderungen in der logischen Reihenfolge stattfinden und die einzelnen Schritte erfolgreich abgeschlossen wurden, bevor die jeweils nächsten eingeleitet werden (z.B. neue Preise an Waagen, ESL, Digital Signage und POS).

Den Store sicher im Griff

Die zentrale Komponente für das technische Management der gesamten Peripherie ist der Enterprise Storemanager. Er agiert innerhalb der Store Device Control-Lösung als alleinige Managementkonsole für alle Fragen des technischen Betriebs der diversen Subsysteme in der Filiale. Der Enterprise Storemanager hält dabei alle Informationen und Daten für die unterschiedlichen Filialsysteme bereit, die nicht vom zentralen SAP-System zur Verfügung gestellt werden.

Die marktführende Lösung übernimmt dabei nicht nur die Parametrisierung der Peripheriesysteme, sondern kann über die integrierte Deployment-Engine auch deren komplette vollautomatische Versorgung mit Software-Updates sicherstellen. Damit wird es möglich, an die Stelle zahlreicher Technologie- und Prozessinseln eine einheitliche serverbasierte Infrastruktur zu setzen, Kosten zu reduzieren und Serviceaufwände nachhaltig zu verringern.

Heartbeat unter Kontrolle

Das Enterprise Cockpit ist die zentrale Lösung für die Realtime-Überwachung der gesamten Filial-IT. Auf der Basis standardisierter Monitoringprotokolle wie JMX (Java Management Extensions) und SNMP (Simple Network Management Protocol) sowie definierter Events bietet das Enterprise Cockpit einen Überblick über die gesamte Systemlandschaft. Damit stehen jederzeit umfassende und präzise Realtime-Informationen über den technischen Heartbeat in den Filialen zur Verfügung.