13.01.2023 | GK AIR Personalisierung
9 Min lesen

Live-Shopping & Personalisierung – erfolgreiche Symbiose für ein inspirierendes Einkaufserlebnis

Der Handel findet stets neue Wege, ihre Kundinnen und Kunden zu begeistern und sich vom Wettbewerb abzuheben. Aktuell setzen immer mehr Händler auf das Format Live-Shopping, um so interessierten Zuschauern online ihre Produkte vorzustellen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über Live-Shopping und wie Personalisierung dabei unterstützt, dieses Verkaufsformat optimal bei den Zuschauern zu platzieren. 

Live-Shopping – wie funktioniert’s?

Eine Moderatorin oder Moderator präsentiert verschiedene Produkte mit ihren Eigenschaften und Nutzen unterhaltsam für die Verbraucher. Die Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit, während der Live-Präsentation die vorgestellten Produkte zu erwerben. Dabei wird nach Kundenkanal unterschieden in TV-Shopping, wie beispielsweise durch TV-Sender wie 1-2-3.tv oder HSE und dem Livestream-Shopping, das über den eigenen Onlineshop, sozialen Netzwerken oder Marktplätzen stattfindet.

Warum auf Livestream-Shopping setzen?

Der Aufwände, Vorbereitung und Umsetzung von Livestream-Shopping-Events sind nicht zu unterschätzen, aber die wachsenden Zuschauerzahlen und messbaren Erfolge machen dieses vergleichsweise junge Format für Händler immer attraktiver. Livestream-Shopping bringt diese Vorteile für Händler und Verbraucher:

    • Das Einkaufsformat schafft einen engeren Kundenkontakt beim Onlineshopping
    • Es ermöglicht Marken, sich persönlicher und authentischer zu präsentieren.
    • Kommt einer Verkaufsberatung nahe und gibt Entscheidungshilfen für Menschen, die aus den verschiedensten Gründen nicht im Geschäft vor Ort einkaufen können
    • Durch die Einbindung von Social Media können die Zuschauer direkt mit dem Händler während des Live-Shoppings in Kontakt treten und ihre Fragen zum Produkt stellen
    • Macht Onlineshopping zu etwas Besonderem: die Produkte werden für die Kundinnen und Kunden erlebbar und es wird gleichzeitig Entertainment geboten

Livestream-Shopping in der Praxis

Livestream-Shopping gehört in China schon länger zum Online-Shopping-Erlebnis dazu. Das Beratungsunternehmen McKinsey1 schätzt den Umsatz dank dieses Formats im Reich der Mitte für 2022 auf 423 Milliarden Dollar. Laut Statista2 sollen es im Jahr 2025 bereits 46,5 Prozent aller Online-Käufer in China sein, die sich über einen Livestream-Shopping-Event ein Produkt näher anschauen und dieses dann direkt im Anschluss kaufen. Auch durch die Corona-Pandemie nahm das Angebot von Livestream-Shopping-Events weiter an Fahrt auf. Hierzulande beginnen immer mehr Händler, diesen Distributionskanal für ihr Geschäft zu nutzen, so beispielsweise die Health & Beautykette Douglas. Im Jahr 2021 schauten mehr als 1,2 Millionen Zuschauer die Live-Shopping-Shows der Parfümeriekette. Und auch OTTO, Lidl, Tchibo oder MyToys integrieren Livestream-Shopping-Events in Ihr E-Commerce-Geschäft.

Wie kann Personalisierung das Format Live-Shopping pushen?

Eine personalisierte Customer Journey führt nachweislich zu höheren Erträgen und stärkt die Kundenbindung. Händler setzen Personalisierung in verschiedenen Formaten innerhalb der unterschiedlichen Distributionskanäle ein, um das Einkaufserlebnis individuell und relevant zu gestalten – im Store und in der Onlinewelt. Auch beim Live-Shopping kann Personalisierung effektiv genutzt werden, um den Zuschauerinnen und Zuschauern relevante Inhalte zu bieten:

  • Videos und Live-Shows personalisiert ausspielen

Eine Personalisierungssoftware berechnet für jeden Shop-Besucher auf Basis des Klick- und Kaufverhaltens die passenden Inhalte. So erhält der potentielle Zuschauer Vorschläge für passenden Video-Content oder das passende anstehende Live-Event vorgeschlagen. Geht aus seinem aktuellen und vergangenen Verhalten beispielsweise hervor, dass er Kleidungsstücke einer bestimmten Marke bevorzugt, wird ihm hierzu das passende Live-Shopping-Event oder der passende Video-Content vorgeschlagen. So steigt die Verweildauer und Kaufwahrscheinlichkeit während des Shopbesuches um ein Vielfaches.

  • Produktempfehlungen innerhalb der Livestream-Events

Im Livestream steht die Moderatorin oder Moderator mit dem Produkt im Mittelpunkt. Doch das Streaming-Event eignet sich auch hervorragend, an passender Stelle Produktempfehlungen zu platzieren. Hierbei kann eine Personalisierungslösung ganz unterschiedliche Empfehlungstypen realisieren, je nach Vorstellung des Händlers. Das kann eine Empfehlung für ein optisch ähnlich aussehendes Schmuckstück sein oder ein Kleidungsstück, welches das vorgestellte Outfit komplettiert, um einen Kaufanreiz zu schaffen. Auch Product-Bundles, also Produktpakete, zum Beispiel das vorgestellte Parfüm in Kombination mit einer passenden Bodylotion als spezielles Angebot. Individuelle Kaufempfehlungen innerhalb des Livestream-Events, die auf Klick- und Verhaltensdaten des Onlineshop-Besuchers basieren und zur aktuell vorgestellten Produktkategorie (z.B. vorher angeschaute Kleider im Onlineshop, die während der Live-Präsentation eines Kleides angezeigt werden) passen, inspirieren die Zuschauerinnen und Zuschauer auch. Ein anderes Einsatz-Szenario ist der automatisierter Kampagnen-Newsletter, der im Anschluss an das Livestream-Event an die Teilnehmer verschickt wird: Hier erhält jeder Zuschauer einen Newsletter, der individuelle Produktempfehlungen enthält, auf Basis des Klickverhaltens während des Livestream-Events und davor.

  • Liveshopping im Store auf Basis der aktuellen Nachfrage

Die Grenzen zwischen der Online- und Offlinewelt verschwimmen. So können Händler beispielsweise das Live-Shopping-Event auch als Event im Store inszenieren und gleichzeitig als Livestream im Onlineshop oder sozialen Netzwerken zeigen. Damit profitieren Händler durch die Nutzung beider Distributionskanäle: Im Store weckt die Produktpräsentation Aufmerksamkeit bei den Kunden in der Filiale und der Onlineshop-Kunde kann bequem von zuhause aus das Live-Event anschauen. Die präsentierten Produkte können auch auf Basis aktuell stark nachgefragten Produktkategorien in der Filiale gewählt werden. Werden beispielsweise in den Sommermonaten vermehrt Grillprodukte nachgefragt, kann sich die Vorstellung dieser Produkte in der Filiale doppelt lohnen. Damit gibt der Moderator live Empfehlungen für aktuell beliebte Produkte. Dies ist ein Weg unter vielen für erfolgreiche Personalisierung on- und offline.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie ihr Einkaufserlebnis beim Live-Shopping oder anderen Formaten durch Personalisierung pushen? Sprechen Sie uns an!

 ----------

 

1) How live commerce is transforming the shopping experience, McKinsey 2021

2) Prognose zum Anteil der Käufer über Livestream-Shopping-Formate in China bis 2025, statista 2021