02.08.2021 | Schöneck, Germany
3 Min lesen

GK Software bietet die bewährte CLOUD4RETAIL Plattform jetzt auch für die Gastronomie - Manufactum setzt auf GK Hospitality

GK Software hat mit GK Hospitality auch die Anforderungen von Restaurants innerhalb seiner CLOUD4RETAIL Plattform abgebildet. Damit können Handelsunternehmen für ihre Gastronomiebereiche jetzt die gleiche, agile und hochskalierbare Software-Plattform nutzen, die auch in ihren Filialen einsetzbar ist. Die Lösung kann darüber hinaus auch von filialisierten Gastronomieunternehmen genutzt werden.

Wie alle Komponenten von CLOUD4RETAIL kann die Gastronomieausprägung sowohl in der Cloud als auch klassisch On-Premises eingesetzt werden. Auch SAP vertreibt GK Hospitality bereits als Add-on zur SAP Omnichannel Point-of-Sale by GK Lösung, welche identisch mit der Lösung von GK Software ist.

Typische Anforderungen von Restaurants wie das Zuordnen von Bestellungen zu Tischen, die Versorgung von Theken- oder Küchendruckern, das Splitten von Tischen beim Bezahlen, das Bilden von Zwischensummen, die Übergabe beim Schichtwechsel sowie die Trinkgelderfassung sind ab Release 5.17 Standardfeatures der bewährten GK Software-Plattform.

Eines der ersten Unternehmen, das sich für den Einsatz von GK Hospitality für seine Handelsgastronomie entschieden hat, ist Manufactum. Das Unternehmen setzt über alle seine Geschäftsbereiche und Vertriebslinien durchgängig auf GK-Lösungen und nutzt diese jetzt auch für den Gastronomiebereich von Manufactum Brot & Butter. Durch die Nutzung einer einheitlichen Software soll es den Gästen möglich sein, ihren Verzehr am Tisch gemeinsam mit ihrem Einkauf von Thekenware zu bezahlen. Dafür werden auch die an den Theken eingesetzten Waagen vollständig in die Lösung integriert.

Jens Braida, Projektleiter der Manufactum Gruppe, erklärt: "Unseren Kunden bieten wir ein durchgängiges Gastronomie- und Einkaufs-Erlebnis ohne Brüche. Eine einheitliche Software ist dafür die passende Lösung, mit der wir gleichzeitig die Anzahl der eingesetzten Systeme reduzieren. Dies gilt auch für die Fiskalisierung, die wir mit der Cloud-Lösung der Deutschen Fiskal umgesetzt haben. Wir sind mit der Zusammenarbeit mit GK Software sehr zufrieden und freuen uns, dass jetzt auch unsere Gastronomieanforderungen innerhalb der GK-Lösung abgebildet werden."

Mit GK Hospitality steht nach der auf Tankstellen orientierten Lösung GK Drive eine weitere Ergänzung für die CLOUD4RETAIL Plattform zur Verfügung, die es Handelsunternehmen ermöglicht, die Anforderungen dieser unterschiedlichen Unternehmensbereiche mit einer einheitlichen Lösung umzusetzen. Neben der Reduzierung von Komplexität werden damit eine übergreifende Kundenansprache und unternehmensweite Promotions und Loyaltyaktionen massiv vereinfacht.

Presse Kontakt Dr. René Schiller Director Communications & Investor Relations