Der Supermarkt der Zukunft wird sich von den heutigen Geschäften deutlich unterscheiden.

In immer schnellerer Folge aufkommende neue Trends im Einzelhandel erhöhen den Druck auf jeden Händler, sich durch individuelle Services und Technologie zu differenzieren. Denn die Erwartungshaltung der Kunden ist es, durch die sie auch in den Filialen vor Ort die bequemen Services wiederfinden, welche der E-Commerce zur Norm gemacht hat. Darüber hinaus erwarten sie einzigartige Shopping-Erlebnisse und eine Personalisierung über alle Kanäle hinweg, in denen sie mit dem Händler in Kontakt stehen.

Um den Kunden ein durchgängiges Shopping-Erlebnis im gesamten Store – vom Loyaltyprogramm über Zahlungsmethoden bis hin zum Self-Checkout – zu bieten, werden ganzheitliche Plattformlösungen benötigt, die alle Komponenten der IT-Landschaft nahtlos verknüpfen.

 

Lösungen für den Lebensmitteleinzelhandel:

OmniPOS

OmniPOS steht für mehr als den klassischen POS. Mit OmniPOS bieten wir Ihnen die weltweit führende Plattform für jedes Handelsformat und jeden Customer-Touchpoint an, die weit über das hinausgeht, was herkömmliche POS-Lösungen ermöglichen. Die offene Services-Architektur und die leistungsstarke Suite von Anwendungen gestatten es Ihnen, schnell und agil vor dem Markt zu handeln, ihre Kunden zu begeistern sowie alle Kanäle und Formate nahtlos zu vernetzen.
Setzen Sie auf eine integrierte Plattform, die über alle Touchpoints für ein einzigartiges Kundenerlebnis sorgt und offen für vielfältige Erweiterungen ist.

 

Mobile Filialwarenwirtschaft

Unsere Mobile Merchandise Management-Anwendung ermöglicht eine reibungslose End-to-End Produktsteuerung und verbessert die Qualität und den Wert der Bestandsdaten des Unternehmens erheblich.

 

Mobile Consumer Assistant

Nutzen Sie die Smartphones Ihrer Kunden als mobiles Kundenbindungsinstrument und bieten Sie Ihren Kunden von Infotainment über personalisierte mobile Coupons bis hin zu Mobile Payment die gesamte Palette moderner mobiler Services. MCA ist eine funktionsreiche White-Label-Lösung, die auch modular in Android- oder iOS-Anwendungen integriert werden kann.

 

Self-Checkout

Mit der OmniPOS-Plattform können Sie Self-Checkouts nahtlos in ihre IT-Landschaft integrieren und über die gleiche Infrastruktur wie Kassen oder Waagen betreiben. Dabei stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Sie können herkömmliche SCOs von Fremdanbietern direkt integrieren, oder Sie können selbstkonfigurierte Hardware direkt mit der selbsterklärenden SCO-Oberfläche von OmniPOS betreiben.

 

OmniScale

Mit OmniScale fügen sich Ihre Waagen nahtlos und vollständig in Ihre Filial-IT-Landschaft ein. Sie können mit OmniScale unterschiedliche Waagen und Waagentypen von mehreren Herstellern einsetzen und die gleichen Datenver- und Entsorgungsstrukturen wie Kassen und andere Geräte in Ihren Filialen nutzen. Gleichzeitig können Sie die Waagen verwenden, um Ihre Kunden mit punktgenauen Loyaltyaktionen und Promotions genauso wie am Point-of-Sale und anderen Touchpoints in Ihrem Omni-Channel-Umfeld anzusprechen.

 

Mobile POS

Mit der vollintegrierten Mobile POS reduzieren Sie Schlangen zu Stoßzeiten oder erhöhen die Beratungsqualität im Store. Die mobile Lösung nutzt die gesamte Infrastruktur der OmniPOS-Plattform und ermöglicht dem Kassenpersonal die Abwicklung aller Transaktionen mit einer vollwertigen, Clienteling-fähigen POS-Lösung überall im Geschäft.

 

Frictionless Checkout

Die OmniPOS-Plattform kann auch für die Umsetzung komplett bedienerloser Stores / Popup Stores eingesetzt werden. Dabei kann OmniPOS in Verbindung mit dem Mobile Consumer Assistant zur Umsetzung Smartphone-gesteuerter Erfassungs- und Bezahlkonzepte genutzt werden. Die offene Plattform lässt aber auch die Integration anderer Erfassungsmöglichkeiten wie z.B. Kameras oder intelligente Regale zu und sorgt dann im Hintergrund für die Abwicklung der notwendigen Filialprozesse und die nahtlose Integration dieser Stores in die gesamte Filiallandschaft.

 

Label & Poster Print

GK/Retail Label & Poster Print deckt alle Abläufe rund um den geschäftskritischen Vorgang Plakat- und Etikettendruck automatisch ab. Preisänderungen in der Zentrale werden selbstständig und zeitgesteuert in den betreffenden Filialen ausgespielt. Neben klassischen, gedruckten Etiketten und Plakaten werden auch digitale Medien angesteuert. So können elektronische Regaletiketten aller bekannten Hersteller automatisch zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Inhalt versorgt werden.

 

Artificial Intelligence for Retail (AIR)

AIR ist die Cloud-basierte KI-Plattform von GK Software, die maßgeschneiderte Prozesse für den Handel bietet. Leistungsfähige selbstlernende Algorithmen und Realtime-Decisioning ermöglichen tiefe Einblicke in das Kundenverhalten, helfen bei der Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten und der Steigerung der Wertschöpfung aus dem bestehenden Geschäft.

Mit dem Dynamic Pricing von AIR nutzen Sie Machine Learning, um die optimalen Preise unter Berücksichtigung zahlreicher Faktoren in Echtzeit zu berechnen. Dabei können Sie unterschiedliche Preisstrategien definieren, um ihre Ziele zu erreichen und Umsatz, Ertrag oder Margenziele zu steigern.

Mit dem Personalisierungmodul von AIR können Sie an allen Touchpoints personalisierte Empfehlungen ausspielen, um Ihre Kunden zu begeistern und ihnen die richtigen Angebote zur richtigen Zeit zu präsentieren.

 

Zum Download unserer E-Books

Als einer der Hauptverursacher von Lebensmittelabfällen wollen viele Händler eine nachhaltigere Zukunft schaffen, die auch das Endergebnis verbessert. Um mehr darüber zu erfahren, geht es hier zum Download unseres englischen E-Books How Grocers Can Reduce Food Waste with AI

Wir sind für Sie da

GK Software SE
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Germany
T +49 374 64 84-0